Vorschriften für den online Shop

VORSCHRIFTEN FÜR DEN ONLINE SHOP

A. Definitionen

In den Verordnungen verwendete Begriffe bedeuten:

Enbio - Enbio Group GmbH, Basler Straße 115, 79115 Freiburg in Breisgau

Kunde - eine natürliche Person, eine juristische Person oder eine Organisationseinheit, die keine juristische Person ist, deren spezifische gesetzliche Bestimmungen Rechtsfähigkeit gewähren und die innerhalb des Shops bestellen;

Verbraucher - im Sinne von § 13 BGB bezeichnet jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abwickelt, die überwiegend weder gewerblich sind noch ihrer alleinigen Geschäftstätigkeit zugeordnet werden können.

BGB oder deutsches Zivilgesetzbuch - Deutsches Zivilgesetzbuch in der am 2. Januar 2002 veröffentlichten Fassung (BGBl. I S. 42, 2909; 2003 I S. 738), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 19. März 2020 (BGBl. I. S. 541);

Bestimmungen - Diese Bestimmungen definieren die allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Regeln für die Bereitstellung elektronischer Dienste als Teil des Enbio Online Shops.

Online Shop - ein unter www.enbio.com verfügbarer Internetdienst, über den der Kunde insbesondere Bestellungen aufgeben kann;

Waren - Produkte, die im Online Shop präsentiert werden;

Kaufvertrag - ein zwischen Enbio und dem Kunden geschlossener Vertrag über den Verkauf von Waren im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuchs, der über die Website des Geschäfts geschlossen wird;

Bestellung - Absichtserklärung des Kunden, die direkt auf den Abschluss des Kaufvertrags abzielt und insbesondere Art und Anzahl der Waren angibt.

B. Allgemeine Bestimmungen

Diese Bestimmungen definieren die Regeln für die Nutzung des unter ENBIO.COM verfügbaren Online Shops

Der Enbio Online Shop unter www.enbio.com wird von der Enbio Group GmbH, Basler Straße 115, 79115 Freiburg in Breisgau, Deutschland, INFO.DE@ENBIO.COM, betrieben

Diese Verordnungen legen insbesondere fest:

Regeln für die Registrierung und Nutzung eines Kontos als Teil eines Online Shops;

Bedingungen und Regeln für die Übermittlung von Bestellungen per E-Mail als Teil eines Online Shops

die Grundsätze des Abschlusses von Verkaufsverträgen mit der Nutzung der im Rahmen des Online Shops erbrachten Dienstleistungen.

Die Nutzung des Online Shops ist möglich, sofern das vom Kunden verwendete IT-System die folgenden technischen Mindestanforderungen erfüllt: Webbrowser, der Java und HTML unterstützt, E-Mail (E-Mail-Adresse)

Um den Online Shop nutzen zu können, muss der Kunde Zugang zu einer Computerstation oder einem Endgerät mit Zugang zum Internet erhalten.

Enbio behält sich das Recht vor, die Erbringung von Dienstleistungen über den Online-Shop gemäß geltendem Recht auf Personen zu beschränken, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. In diesem Fall werden potenzielle Kunden darüber informiert.

Kunden können jederzeit über den Link auf der Homepage von www.enbio.com auf diese Bestimmungen zugreifen, sie herunterladen und ausdrucken.

C. Die Regeln für die Nutzung des Online-Shops

Die Registrierung im Online Shop ist optional. Der Kunde kann eine Bestellung aufgeben, ohne sich im Geschäft zu registrieren, nachdem er diese Bestimmungen gelesen und akzeptiert hat.

Die Registrierung erfolgt durch Ausfüllen und Akzeptieren des Registrierungsformulars, das auf einer der Websites des Shops verfügbar ist.

Voraussetzung für die Registrierung ist, dass Sie dem Inhalt der Bestimmungen zustimmen und personenbezogene Daten angeben, die als obligatorisch gekennzeichnet sind.

Enbio kann dem Kunden das Recht zur Nutzung des Online-Shops entziehen und seinen Zugriff auf einige oder alle Ressourcen des Online Shops mit sofortiger Wirkung einschränken, wenn der Kunde gegen die Bestimmungen verstößt, insbesondere wenn der Kunde:

Bei der Registrierung im Online Shop falsche, ungenaue oder veraltete Daten angegeben hat, die die Rechte Dritter irreführen oder verletzen können.

eine Online-Verletzung der Persönlichkeitsrechte Dritter begangen hat, insbesondere der Persönlichkeitsrechte anderer Kunden des Online-Shops,

sich an anderen Verhaltensweisen beteiligte, die im Allgemeinen als nicht mit dem geltenden Recht oder den allgemeinen Grundsätzen der Nutzung des Internets vereinbart oder als schädlich für das Ansehen von Enbio angesehen werden können.

Um die Sicherheit der Übertragung von Nachrichten und Daten in Bezug auf die auf der Website bereitgestellten Dienste zu gewährleisten, ergreift der Online Shop technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Grad der Gefährdung der Sicherheit der bereitgestellten Dienste angemessen sind, insbesondere Maßnahmen zur Verhinderung von Unbefugten Erhebung und Änderung personenbezogener Daten, die im Internet gesendet werden.

Der Kunde ist insbesondere verpflichtet:

Nichtlieferung und Nichtweiterleitung von gesetzlich verbotenen Inhalten, z. Inhalte, die Gewalt fördern, diffamieren oder Persönlichkeitsrechte und andere Rechte Dritter verletzen,

Verwenden Sie den Online Shop auf eine Weise, die den Betrieb nicht beeinträchtigt, insbesondere durch die Verwendung bestimmter Software oder Geräte.

Versäumnis, Maßnahmen zu ergreifen wie: Senden oder Platzieren unerwünschter kommerzieller Informationen (Spam) als Teil des Online Shops,

Nutzung des Online-Shops auf eine Weise, die für andere nicht unpraktisch ist.

Verwendung aller im Online Shop enthaltenen Inhalte nur für den persönlichen oder kommerziell gerechtfertigten Gebrauch.

D. Das Verfahren zum Abschluss des Kaufvertrags

Um einen Kaufvertrag über den Online Shop abzuschließen, besuchen Sie die Website www.enbio.com und wählen Sie die Waren aus, die weitere technische Schritte ausführt, basierend auf den dem Kunden angezeigten Nachrichten und den auf der Website verfügbaren Informationen

Die Auswahl der bestellten Waren durch den Kunden erfolgt durch Hinzufügen zum Warenkorb.

Während der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, die eingegebenen Daten und das ausgewählte Produkt zu ändern, bis die Schaltfläche zur Bestätigung der Bestellung gedrückt wird. Befolgen Sie dazu die dem Kunden angezeigten Meldungen und die auf der Website verfügbaren Informationen.

Nachdem der Kunde über den Online Shop alle erforderlichen Daten erhalten hat, wird eine Zusammenfassung der aufgegebenen Bestellung angezeigt. Die Zusammenfassung der aufgegebenen Bestellung enthält unter anderem eine Beschreibung ausgewählter Waren oder Dienstleistungen, den Gesamtpreis und alle anderen Kosten.

Um eine Bestellung zu senden, ist es erforderlich, den Inhalt der Bestimmungen zu akzeptieren, als obligatorisch gekennzeichnete personenbezogene Daten anzugeben und den Knopf zu drücken, der die Übermittlung der Bestellung bestätigt.

Informationen zu den auf den Websites des Geschäfts bereitgestellten Waren stellen eine Aufforderung zur Behandlung dar. Das Absenden der Bestellung durch den Kunden ist eine Absichtserklärung zum Abschluss eines Kaufvertrags mit Enbio im Sinne von § 145 BGB (Angebot).

Nachdem die Bestellung im Online Shop aufgegeben wurde, sendet Enbio dem Kunden automatisch eine E-Mail mit der Bestellbestätigung, die alle wesentlichen Elemente der Bestellung und andere rechtlich notwendige Informationen enthält (z. B. Stornierungsbedingungen). Diese Bestätigungs-E-Mail stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt entweder durch eine gesonderte Abnahmebestätigung innerhalb von fünf Tagen nach Bestellung oder durch Lieferung der Ware zustande.

Der Vertrag wird in der Sprache geschlossen, die der vom Kunden verwendeten Sprachversion des Online Shops entspricht, wobei der Inhalt den Bestimmungen entspricht.

Kunden können jederzeit über den Link auf der Homepage von www.enbio.com auf diese Bestimmungen zugreifen, sie herunterladen und ausdrucken.

E. Lieferung

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt über eine Kurierfirma.

Es besteht keine Möglichkeit, ein bestelltes Produkt in unserem Shop persönlich abzuholen.

Die Versandkosten für eine normale Lieferung pro Kurier betragen: EUR 0.

Alle zusätzlichen Versandkosten werden zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben.

Die Lieferfrist beträgt bis zu 10 Werktage und gilt ab dem Datum der Bestellung des Kunden.

Produktschäden während der Lieferung.

Beim Ferneinkauf von Verbrauchern trägt unser Geschäft immer das Risiko einer versehentlichen Beschädigung oder des Verlusts von Waren während des Transports. Wenn die Ware während des Transports mit offensichtlichen Schäden geliefert wird, bitten wir Sie, diesen Mangel dem Spediteur zu melden und uns so schnell wie möglich zu kontaktieren. Die Verzögerung bei der Einreichung einer solchen Beschwerde oder der Kontaktaufnahme hat keine Konsequenzen für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Zufriedenheit, insbesondere für Ihre Rechte aus der gesetzlichen Mängelgarantie (Punkt VIII des Reglements). Eine schnellere Benachrichtigung über festgestellte Schäden während des Transports hilft uns bei der Wiederherstellung unserer eigenen Ansprüche gegen den Spediteur oder den Transportversicherer.

F. Preise und Zahlungsmethoden

Die Rohstoffpreise sind in Euro angegeben und beinhalten alle Komponenten, einschließlich Mehrwertsteuer, Zoll und aller anderen Komponenten.

Der Kunde hat die Möglichkeit, den Preis zu zahlen durch:

Zahlung im PayPal-System oder mit dem flexiblen monatlichen Raten bei Klarna.

G. Das Rücktretungsrecht vom Vertag

Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Frist zum Rücktritt vom Vertrag läuft nach 14 Tagen ab dem Datum ab, an dem der Artikel geliefert wurde, d. H. Der Verbraucher oder ein Dritter, der kein von ihm benannter Spediteur ist, hat die Ware erhalten.

Wenn der Verbraucher mehrere Waren unter einer einzigen Bestellung bestellt hat und die Waren separat geliefert werden, beginnt die Frist, sobald der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der kein Beförderer ist, die letzte Ware erhalten hat.

Wenn die Ware in mehreren Teilen geliefert wird, beginnt die Frist, sobald der Verbraucher oder ein Dritter, der kein vom Verbraucher benannter Beförderer ist, das letzte Teil oder Teil erhalten hat.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns (Enbio Group GmbH, Basler Straße 115, 79115 Freiburg in Breisgau, info@enbio-group.com, Telefon: +49 761 88794421) über Ihre Entscheidung zum Rücktritt von diesem Vertrag informieren . Sie können das Muster-Widerrufsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch. Sie können das Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch per E-Mail oder über unsere Website HTTPS://ENBIO.COM/RETURN-FORM ausfüllen und senden. Wenn Sie diese Option verwenden, senden wir Ihnen eine Bestätigung über den Erhalt von Informationen über den Rücktritt vom Vertrag auf einem dauerhafen Medium (z.B. per E-Mail)

Um die Frist für den Rücktritt vom Vertrag einzuhalten, müssen Sie vor Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Vertrag Informationen über die Ausübung Ihres Widerrufsrechts senden.

Auswirkungen des Rücktritts vom Vertrag

Im Falle eines Rücktritts von diesem Vertrag erstatten wir Ihnen unverzüglich alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der von Ihnen gewählten Versandart ergeben, die nicht die von uns angebotene günstigste Versandart ist). und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem wir über Ihre Entscheidung informiert wurden, das Recht zum Rücktritt von diesem Vertrag auszuüben. Wir erstatten die Zahlung mit denselben Zahlungsmethoden, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich einer anderen Lösung zugestimmt. In diesem Fall fallen im Zusammenhang mit dieser Rücksendung keine Gebühren an. Wir können die Rücksendung der Zahlung bis zum Erhalt des Artikels oder bis zum Nachweis der Rücksendung zurückhalten, je nachdem, welches Ereignis zuerst eintritt.

Bitte senden Sie uns umgehend und in jedem Fall spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem Sie uns über den Rücktritt von diesem Vertrag informiert haben, ein Produkt an: Enbio Group GmbH, Basler Straße 115, 79115 Freiburg in Breisgau. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie den Artikel vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sie tragen die direkten Kosten der Rücksendung. Wenn Sie die Ware beschädigt haben oder auf andere Weise ihren Wert verloren haben, sind Sie zur Zahlung einer Entschädigung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn der Wertverlust auf den Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der zur Überprüfung des Zustands, der Eigenschaften und der Funktionalität der Ware erforderlich war.

H. Beschwerden über die Waren

Gilt für einen Kunden, der Verbraucher ist:

Wir sind verpflichtet, Waren fehlerfrei zu liefern. Das gesetzliche Haftungsgesetz für Mängel an verkauften Waren gilt in dem in 437 BGB genannten Umfang.

Beschwerden können eingereicht werden:

telefonisch unter + 49 761 88794421

Verwenden Sie das auf der Website das verfügbare Beschwerdeformular

oder per E-Mail an folgende Adresse: INFO.DE@ENBIO.COM

oder schriftlich an folgende Adresse: Enbio Group GmbH, Basler Straße 115, 79115 Freiburg in Breisgau.

Bei Ausübung der Rechte nach § 437 BGB - wenn wir es für erforderlich halten, die Reklamation zu prüfen, sind Sie auf unsere Kosten verpflichtet, die mangelhafte Ware an die oben genannte Postanschrift zu liefern. Wenn die Lieferung der Ware aufgrund der Art des Produkts oder der Art ihrer Installation zu schwierig wäre, müssen Sie sie uns an dem Ort zur Verfügung stellen, an dem sie sich befindet. Wir verpflichten uns, auf die Beschwerde unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Einreichung zu antworten.

Wir sind für die gesetzliche Gewährleistung verantwortlich, wenn ein physischer Mangel vor Ablauf von zwei Jahren ab dem Datum der Lieferung der Ware an Sie festgestellt wird.

In der Beschwerde wird empfohlen:

Angaben zum Gegenstand der Beschwerde, insbesondere zu Art und Datum des Mangels;

Angabe einer Anfrage bezüglich der Methode zur Beseitigung des Mangels (z. B. Ersatz der Ware durch einen neuen Artikel, Reparatur, Preissenkung, Rücktritt vom Vertrag); und

Angabe der Kontaktdaten der beschwerdeführenden Partei - dies erleichtert und beschleunigt die Bearbeitung von Beschwerden über den Store.

Die im vorherigen Satz angegebenen Empfehlungen bestehen nur in Form unverbindlicher Richtlinien und beeinträchtigen in keiner Weise die Wirksamkeit der eingereichten Beschwerden unter Umgehung der empfohlenen Informationen.

Gilt für einen Kunden, der nicht gleichzeitig Verbraucher ist:

Der Käufer, der nicht gleichzeitig Verbraucher ist, verliert die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, wenn er die Ware nicht rechtzeitig und in der mit diesen Artikeln akzeptierten Weise geprüft und den Verkäufer nicht unverzüglich über den Mangel informiert hat und der Mangel nur aufgetreten ist später - wenn er den Verkäufer nicht sofort nach seiner Feststellung benachrichtigt hat. In Ermangelung einer Mängelrüge gilt die Ware als angenommen. Dies gilt nicht für den Fall einer betrügerischen Verschleierung durch uns. Reklamationen können schriftlich oder elektronisch an die Adresse des Geschäfts gesendet werden.

I. Zusätzliche Garantien beim Verkauf von Waren im Geschäft

Enbio ist ein Hersteller von Waren, die im Online Shop erhältlich sind. Enbio als Hersteller gewährt eine zusätzliche Garantie für die Waren, die der Hersteller gemäß den Bedingungen und für den auf der der Waren beigefügten Garantiekarte angegebenen Zeitraum gewährt. Die von uns gewährte Garantie schließt die Rechte des Kunden gemäß den Bestimmungen der Garantie für Mängel am verkauften Artikel nicht aus, schränkt sie nicht ein oder setzt sie nicht aus (Abschnitt VIII der Bestimmungen).

J. Beschwerden bezüglich der Bereitstellung elektronischer Dienste

Enbio unternimmt Schritte, um einen vollständig korrekten Betrieb des Online Shops zu gewährleisten

Der Kunde kann uns über Unregelmäßigkeiten oder Funktionsstörungen der Online Shop-Website informieren. Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Funktionsweise des Geschäfts sind elektronisch an folgende Adresse zu melden: INFO.DE@ENBIO.COM

Geben Sie bei einer Beschwerde über Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Funktionsweise der Website des Online-Shops bitte Art und Datum des Auftretens der Unregelmäßigkeit an.

Wir verpflichten uns, auf die Beschwerde unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Einreichung zu antworten.

K. Möglichkeiten alternativer Streitbeilegung zur Bearbeitung von Beschwerden und Rechtsbehelfen

Bitte beachten Sie, dass es Möglichkeiten gibt, außergerichtliche Methoden zur Behandlung von Beschwerden und Rechtsbehelfen zu verwenden. Ihre Inanspruchnahme ist freiwillig und kann nur erfolgen, wenn beide Streitparteien einverstanden sind.

Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die Online-Streitbeilegung zwischen Verbrauchern und Unternehmern (ODR-Plattform). Es ist erhältlich bei:

L. Schlussbestimmungen

Das UN-Übereinkommen über den Verkauf von Waren (CISG) findet keine Anwendung.

Die zwischen Enbio und Kunden, die keine Verbraucher im Sinne dieser Verordnung sind, geschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die zwischen Enbio und Kunden, die gemäß dieser Verordnung Verbraucher sind, geschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Im Falle der Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als der Schutz, der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers gewährt wird, nicht verweigert wird (Grundsatz der Günstigkeit). Sollte deutsches Recht ausgeschlossen werden, gilt das Recht des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern Enbio

übt seine Geschäftstätigkeit in dem Staat aus, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat; oder

lenkt solche Aktivitäten in irgendeiner Weise auf diesen Staat oder auf mehrere Staaten, einschließlich dieses Staates.

Alle Streitigkeiten zwischen Enbio und dem Kunden, der kein Verbraucher ist, fallen in die Zuständigkeit deutscher Gerichte. Zuständiges Gericht ist das Gericht in Stuttgart, Sitz des Sitzes von Enbio.

Alle Streitigkeiten zwischen Enbio und dem Kunden, der Verbraucher ist, fallen in die Zuständigkeit deutscher Gerichte. Sollte dies ausgeschlossen werden, kann der Verbraucher eine Klage gegen Enbio entweder vor den Gerichten des Staates erheben, in dessen Hoheitsgebiet Enbio seinen Sitz, seine Zweigniederlassung, eine Agentur oder eine andere Einrichtung hat, oder vor den Gerichten des Ortes, an dem der Verbraucher seinen Wohnsitz hat. Enbio kann eine Klage gegen den Verbraucher nur vor den Gerichten des Mitgliedstaats erheben, in dessen Hoheitsgebiet der Verbraucher seinen Wohnsitz hat.